Öffentlicher Bau in Holz

Holz lässt mich an die Zukunft denken. Und das liegt in der Natur des Baustoffes. Es ist behaglich, gesund und ökologisch.

Holz fühlt sich auch dann besonders wohl, wenn es öffentlich zugänglich ist – was sich wohltuend auf die Besucher öffentlicher Bauten überträgt.

ObjektbezeichnungStraßeOrtAusführende Unternehmen
Sicherheitszentrum, Bezau--Hermann Kaufmann + Partner ZT GmbH, Querformat ZT GmbH, Architektur DI Ralph Broger, Kaspar Greber Holz- u. Wohnbau GmbH
Sporthalle u. Mehrzweckgebäude, Klaus--Dobler Holzbau GmbH, Wilhelm+Mayer Bau GmbH , Dietrich | Untertrifaller Architekten
Pfarrhaus, Krumbach--Zimmerei Gerhard Bilgeri GmbH, Fetz Holzbau GmbH , Oberhauser & Schedler Bau GmbH , Hermann Kaufmann + Partner ZT GmbH, Bernardo Bader Architekten, Bechter Zaffignani Architekten
Kindergarten Muntlix, Zwischenwasser--HEIN architekten , oa.sys baut gmbh
Kindergarten Rheindorf, Lustenau--Philipp Berktold Architekten, Kaspar Greber Holz- u. Wohnbau GmbH, Baukultur Management GmbH