Sanierung > Haus E Wolfurt

Zurück zur ÜbersichtMarkierung entfernen Für später markieren


Architekt/Planer: Florian Eberle, 6922 Wolfurt
Ausführung (Holzbau): dr´ Holzbauer GmbH, 6866 Andlesbuch

Haus E Wolfurt

Im Winter kaum zu beheizen, aus dem jeweiligen Anlassfall entstandene Zubauten, Räume,
die niemand nutzte und Flächen, die fehlten ... so stellte sich die Ausgangslage dar.

Die Lösung war eine pragmatische: Reduktion des Bauvolumens auf das Notwendige,
Erweiterung um das Nützliche und Ummanteln desselben mit einer neuen Haut aus
Dämmstoff, Photovoltaik, Aluminium, Glas sowie Holz.

Bei der Materialwahl stand der Verzicht auf Zement im Vordergrund: unbehandeltes
Fichtenholz für die Fassade, innen Kalkputz als feuchteregulierendes Element, Holzspäne als
Ausgleichsschüttungen und Ergänzungen in Holzbauweise.

Eine Grundwasserwärmepumpe in Verbindung mit einer dachintegrierten PV-Anlage ersetzt
die in die Jahre gekommene Gastherme. Für die Atmosphäre und die Übergangszeit steht in
der Küche ein Holzofen, der mit Holz aus dem eigenen Wald gespeist wird.

Weitere Projektdaten

  • Fotograf: Emanuel Sutterlüty 6863 Egg
  • Fertigstellung (Jahr): 2018
  • Ausführung/Bauweise: Mischbauweise

Weitere ausführende Firmen

Objekte, die Sie ebenfalls interessieren könnten